Schlagwort: Emanzipation

Nur noch gute Arbeit? Das Verschwinden der Realität der Arbeitenden aus der Fotografie der Gegenwart

Seit einiger Zeit gibt es ein neues Phänomen. Nur “Gute Arbeit” wird in Deutschland fotografisch noch gezeigt oder es wird gezielt Propaganda betrieben. 2011 gab es in Barzelona eine Ausstellung, die sich mit dem Entstehen der Arbeiterfotografie-Bewegung von 1926 bis 1939 beschäftigt hat. Die Ausstellung wird wegen ihrer Tiefe und Breite sehr gelobt. In einem…