Schlagwort: Digitalkamera

Festgehaltener Zeit kann man nicht hinterherlaufen

Bei Leica klappt es und nicht nur dort. Heute wie damals versuchen einige Menschen, sich ihre Identität herbeizukonsumieren und laufen den Rollen hinterher, die mit den gekauften Artikeln verbunden waren. Das klassische Beispiel ist die Streetfotografie. Wie viele versuchen sich als neuer Henri Cartier-Bresson, kaufen sich eine Leica M und setzen sich eine Stoffkappe auf.…

Streetfotografie und NSA – wo ist der Unterschied?

Streetphotography bzw. Strassenfotografie ist heute immer noch eines der beliebtesten fotografischen Themenbereiche. Und seit den Enthüllungen von Edward Snowden ist es noch interessanter weil ein neuer Aspekt hinzukommt, die Frage der persönlichen Doppelzüngigkeit. Persönlichkeitsrechte sind unteilbar. Freiheit ist ebenso immer die Freiheit des Andersdenkenden wie der Schutz der eigenen Persönlichkeit auch für andere gilt. Wenn…

Neue Fotografie – reicht zukünftig die Handy-Qualität als Standard für Medien?

M. Mahlke

Wenn man einen sehr interessanten Artikel bei heise.de gedanklich weiterdenkt, dann reicht zukünftig ein Iphone, ein Samsung, ein Nokia oder anderes Handy, um Reportagefotos von Kriegsschauplätzen und „Fotokunst“  zu erstellen, zu verkaufen und damit sogar Ausstellungen zu machen. Die aktuelle Aufnahmequalität von Handys Die Bildaufnahmequalität des Samsung Galaxy S3  und des Iphone 4 und der…

Neue Themen im Land der Digitalfotografie

Wenn sich die Dinge weiterentwickeln, dann ergeben sich auch neue Probleme, die gelöst werden müssen. Meiner persönlichen Meinung nach zeigen sich gerade einige als Elemente des digitalen Zeitgeistes, die neu beantwortet werden müssen: 1. Welche Rolle spielt Firmware von Digitalkameras für Testmagazine? Der Fall der Fuji X10 ist aktuell ein gutes Beispiel. Genau dazu gibt…

Ist es „normal“, jedes Jahr eine neue Kamera zu kaufen?

Die Frage hat eine Schwesterfrage: ist es normal, jedes Jahr ein neues Handy zu kaufen? Da kommt es wahrscheinlich darauf an, was man unter „normal“ versteht. Einige Menschen weisen immer wieder darauf hin, dass eine „normale“ Welt aktuell offenkundig irrationales Verhalten, Betrug, Mord und Totschlag bedeutet. Da wäre es sicherlich auch „normal“, ununterbrochen die neusten…

Olympus E-PL1 oder wie billig werden gute Kameras?

Die Olympus E-PL1 ist eine sehr gute Digitalkamera. Sie hat keinen eingebauten optischen Sucher aber eine sehr gute Bildqualität, einen grossen Chip und einen guten Bildstabilisator. Technisch benötigt man nicht „mehr“ Kamera, um sogar im Dunkeln gute Bilder zu machen. In Relation zu jeder Kompaktkamera ist sie sogar um Klassen besser. Ähnlich wie die Nex…

Kleine Kameras, “schlechte” Fotos und Ganzkörperfotografie

Natürlich gibt es schlechte Fotos. Aber diese sind abhängig vom Betrachter – zumindest heute. Und das ist so wie mit der Kunst. Wenn es Kunst gibt, dann muß sie von Nicht-Kunst zu unterscheiden sein. Nun denn! Welche Kriterien gibt es überhaupt für „gute“ Fotos? Wenn ich nach den klassischen Kriterien gehe, dann sind dies Goldener…